• A1.jpg
  • A2.jpg
  • A3.jpg
Menü

DP02

Sanierungskonzeption Kultursaal

 

Ort: Lößnitzstraße 14, 01097 Dresden
Bauherr: DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH
Bearbeitung: Annette Schreiber
Zeit: 2013 - 2014
Leistungen: Entwurfsplanung für Sanierung des Bestandsgebäudes mit Kultursaal, Brandschutztechnische Maßnahmen, Gebäudeenergetische Maßnahmen, Baukonstruktive Maßnahmen, Möblierung Saal, Beleuchtungskonzeption, Kostenberechnung

Das Gebäude des Kultursaals wurde 1863 als Bestandteil des Städtischen Gaswerkes Dresden- Neustadt errichtet, 1936 umgebaut und 1945 teilweise zerstört. 1950 erfolgte der Neuausbau als zweigeschossiger Kultursaal, der den Namen „Otto- Grotewohl-Saal“ trug. Bei der Revitalisierung des Areals an der Lößnitzstraße wird die Erhaltung des Kultursaals angestrebt. Die zur Ertüchtigung des Bestandsgebäudes erforderlichen Maßnahmen wurden untersucht, um den Kultursaal nach heutigen geltenden Vorschriften als Versammlungsstätte nutzen zu können.